Bibliotheca Jacobina (BibliJac) ist ein Informationssystem zur Erforschung, Planung und Dokumentation von Pilgerfahrten in Europa. | Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Homepage | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


www.pilgerbibliothek.de
Begrüßung
Was ist Pilgern?
Samstagspilgern
Veranstaltungen
Nachrichten
Persönlichkeiten
Neuerscheinungen
Kirchlicher Festkreis
Pilgersegen
Der Jakobsweg
Heilige Drei Könige
Wege der Pilger in Europa
Bücher für Pilger
Bibliotheca Jacobina
Weblinks
Gästebuch
Archiv
Forum
Pilgerchat
Schriftenverzeichnis
Online-Veröffentlichungen
Impressum

Christoph Kühn, M.A.

Veröffentlichungsverzeichnis

1. Bücher

Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Denkmale in Sachsen. Stadt Leipzig, Bd. 1: Südliche Stadterweiterung, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen. Berlin 1998 (mit Brunhilde Rothbauer).

Der Ökumenische Pilgerweg durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, hrsg. vom Evang.-Luth. Landesjugendpfarramt Sachsen. Dresden 2003 / Weimar, 8. aktual. Aufl. 2013 (mit Esther Zeiher).

Die Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela. Geschichte, Kunst und Spiritualität. Leipzig 2005 (peregrinationes – Schriften zur Pilger- und Sakrallandschaft Mitteldeutschlands 1).

Jakobswege – Wege der Jakobspilger in Rheinland und Westfalen. Bd. 5: In sieben Etappen von Marburg über Siegen nach Köln, hrsg. vom Landschaftsverband Rheinland und vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Köln 2007 (mit Annette Heusch-Altenstein).

Jakobswege – Wege der Jakobspilger im Rheinland. Bd. 4: In zehn Etappen von Nimwegen über Kleve, Xanten und Neuss nach Köln, hrsg. vom Landschaftsverband Rheinland. Köln 2009 (mit Annette Heusch-Altenstein).

Jakobswege – Wege der Jakobspilger in Rheinland und Westfalen. Bd. 9: In neun Etappen von Dortmund über Essen und Düsseldorf nach Aachen, hrsg. vom Landschaftsverband Rheinland und vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Köln 2010 (mit Annette Heusch-Altenstein).


2. Städtebauliche Studien und denkmalpflegerische Zielstellungen

Schönefeld. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1996 (mit Bernd Rüdiger).

Sellerhausen. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1996 (mit Bernd Rüdiger).

Stünz. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1996 (mit Bernd Rüdiger).

Paunsdorf. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1997 (mit Bernd Rüdiger).

Äußere Südostvorstadt. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1997.

Thekla. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1997 (mit Bernd Rüdiger).

Reudnitz. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1997.

Möckern. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1998 (mit Dieter Kürschner und Bernd Rüdiger).

Ostvorstadt. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1998.

Äußere Südvorstadt. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1998.

Bachstraßenviertel und Musikviertel. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1999.

Leipziger Hausgeschichten. Delitzscher Straße 158, hrsg. von Pro Leipzig e.V., Leipzig o. J. (1999).

Wahren. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1999 (mit Siegfried Haustein).

Mockau. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1999 (mit Heidemarie Epstein).

Gottscheina, Hohenheida, Göbschelwitz. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1999 (mit Heidemarie Epstein).

Abtnaundorf. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 1999 (mit Heidemarie Epstein), 2. erw. u. aktual. Auflage 2013 (mit Heidemarie Epstein, Antje Moosdorf, Harald Otto u. Werner Schöberlein).

Liebertwolkwitz. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2000.

Denkmalpflegerische Zielstellung für die Außen- und Inneninstandsetzung des Gebäudeensembles Zentralstadion im Sportforum Leipzig, erarbeitet im Auftrag der Stadt Leipzig Hochbauamt und in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Leipzig, Referat Denkmalschutz. Leipzig 2000.

Engelsdorf. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2000 (mit Ursula Ackermann).

Marienbrunn. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2000.

Sommerfeld. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2000 (mit Ursula Ackermann).

Zuckelhausen. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2001 (mit Hans Martin).

Holzhausen. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2001 (mit Hans Martin).

Baalsdorf. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2001 (mit Gottfried Müller).

Rückmarsdorf. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2001 (mit Jochen Deweß, Katarina Pardeyke und Vladimir Pongrac).

Plaußig. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2001 (mit Manfred Grimm, Bernd Hoffmann und Vladimir Pongrac).

Eutritzsch. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2001 (mit Wolfgang Grundmann, Katarina Pardeyke und Vladimir Pongrac).

Burghausen. Eine historische und städtebauliche Studie, hrsg. von Pro Leipzig e.V. im Auftrag des Stadtplanungsamtes, Leipzig 2002 (mit Rolf Hauschild und Katarina Pardeyke).


3. Redaktionelle Bearbeitung

Volkskunde in Rheinland-Pfalz. Informationen der Gesellschaft für Volkskunde in Rheinland-Pfalz e.V., 1986-1991 (mit Gisela Grasmück u. a.).

Eine Wohnung für alle.” Geschichte des kommunalen Wohnungsbaus in Leipzig 1900-2000, hrsg. von Pro Leipzig e.V. und der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH, Leipzig 2000 (mit Gregor Hoffmann u. a.).

Quer durch Leipzig mit dem Rad, hrsg. von Pro Leipzig e.V. in Zusammenarbeit mit dem ADFC Leipzig e.V. und dem Planungsbüro Stadtlabor, Leipzig 2001 (mit Michael Gloßat u. a.).

Sternenweg. Mitgliederzeitschrift der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V., 21. Jg. 2008 (mit Heinrich K. Bahnen).

Pilgerstab. Mittteilungen der Santiago-Freunde Köln, ab Heft 10, 5. Jahrgang 2013.


4. Beiträge in Sammelbänden

Blaudruck und Textilfärberei in Trier. In: Trierer Wohn- und Tischkultur, Bd. 3: Textilien, hrsg. von Dieter Ahrens, Trier 1987 (Kataloge des Städtischen Museums Simeonstift Trier), S. 50-60.

Unkeler Festbräuche im Wandel der Zeit. In: Aus der Vergangenheit Unkels. Vortragsreihe im Frühjahrssemester 1988 der Volkshochschule Unkel, Unkel/Rh. 1988, S. 36-39.

Warum ist es am Rhein so schön? Oder: Ist es im Westerwald zu kalt zum Feiern? Eine vergleichende Untersuchung des Festwesens zweier Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz. In: Brauchforschung regional. Untersuchungen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, hrsg. von Herbert Schwedt, Stuttgart 1989 (Mainzer Studien zur Sprach- und Volksforschung 14), S. 327-365 (mit Gabi Horn-Stinner).

Festbrauch- und Kulturraumforschung im Rheinland und auch in Sachsen. In: Volksfeste in Sachsen. Tagungsheft zur Tagung „Kontinuität und Wandel in der Gestaltung sächsischer Volksfeste der Gegenwart", hrsg. durch den Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V., Dresden 1994, S. 30-33.

Zur städtebaulichen Entwicklung von Connewitz zwischen 1860 und 1940. In: Im Leipziger Pleißeland. Connewitz Lößnig Dölitz, hrsg. von Pro Leipzig e.V., Leipzig 1996, S. 50-55.

Der Broadway von Zschocher Die Dieskaustraße. In: Im Leipziger Elsterland. Zwischen Plagwitz und Hartmannsdorf, hrsg. von Pro Leipzig e.V., Leipzig 1997, S. 113-116.

Hat selber Werg am Rocken”: Knauthains alte Ortslage. In: ebda., S. 180-184.

Architektur und künstlerische Ausstattung der ersten Trinitatiskirche. In: Katholische Kirche Leipzig seit 1710, hrsg. durch das Katholische Propsteipfarramt St. Trinitatis, Leipzig 1997, S. 35-38, 2. durchges. u. vermehrte Aufl. 2013, S. 39-43.

Die architektonische und künstlerische Gestaltung der neuen Propsteikirche. In: ebda., S. 124-132 (1997), S. 133-143 (2013).

Heilige und Bürger Die Skulpturenfassade der Trierer Steipe. In: Der Jakobuskult in „Kunst” und „Literatur”. Zeugnisse in Bild, Monument, Schrift und Ton, hrsg. von Klaus Herbers und Robert Plötz, Tübingen 1998 (Jakobus-Studien 9), S. 51-66.

Die Wohnanlage an der Steinstraße, Lößniger Straße, Fichtestraße und die Anfänge des Leipziger Typenwohnhauses. In: Denkmalpflege in Sachsen 1894-1994, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen. Zweiter Teil, Halle 1998, S. 101-106.

Barockisierender Prunk und antikische Klassik. Die Markkleeberger Park- und Gartenlandschaft. In: Im Pleiße- und Göselland zwischen Markkleeberg, Rötha und Kitzscher, hrsg. von Pro Leipzig e.V., Leipzig 1999, S. 66-70.

... für jeden Ort und jede Gemeinde, für jedes Dorf sind ihre alten Bauwerke eben die Denkmäler ihrer Vergangenheit.” – Paul Clemen aus Sommerfeld. In: Dorfgeschichten aus dem Leipziger Osten 1, hrsg. von der Stadt Leipzig, Ortschaftsrat Engelsdorf in Zusammenarbeit mit Pro Leipzig e.V., Leipzig 2000, S. 50-53.

Kleines historisches Ortslexikon. In: ebda., S. 81-86.

... um das neue Leipzig lüftiger, schöner und größer zu machen.” Voraussetzungen einer Wohnreform im 19. Jahrhundert. In: „Eine Wohnung für alle.” Geschichte des kommunalen Wohnungsbaus in Leipzig 1900-2000, hrsg. von Pro Leipzig e.V. und der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH, Leipzig 2000, S. 8-19.

... eine zweckmäßige Verteilung der Bevölkerungsmassen in bezug auf Wohndichte und Wohnqualität ...” Stadtplanung und Wohnungsbau von 1900 bis 1918. In: ebd., S. 22-35.

Tour de Belle Époque. Gründerzeit und Bürgerstadt um 1900. In: Quer durch Leipzig mit dem Rad, hrsg. von Pro Leipzig e.V. in Zusammenarbeit mit dem ADFC Leipzig e.V. und dem Planungsbüro Stadtlabor, Leipzig 2001, S. 36-55 (2. aktual. Aufl. 2006).

Von den Nationalen Traditionen zur Nachkriegsmoderne – die Architektur des Forschungszentrums an der Permoserstraße. In: Leipzig Permoserstraße. Zur Geschichte eines Industrie- und Wissenschaftsstandortes, hrsg. vom UFZ – Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle, Leipzig 2001, S. 152-159.

Wohnen und Wirtschaften im ländlichen Raum – Bauerngehöfte im Leipziger Osten. In: Dorfgeschichten aus dem Leipziger Osten 2, hrsg. von der Stadt Leipzig, Ortschaftsrat Engelsdorf in Zusammenarbeit mit Pro Leipzig e.V., Leipzig 2001, S. 25-28.

Rotunde, Predigtsaal und Oktogon – Kirchen im Leipziger Südwesten. In: Hinter den Pappeln ... Geschichten aus Knauthain, Knautkleeberg, Hartmannsdorf, Rehbach und Knautnaundorf, hrsg. von Pro Leipzig e.V., Leipzig 2002, S. 19-25.

Zeitleiste Schönefeld. In: Im Partheland zwischen Leipzig, Taucha und Borsdorf, hrsg. von Pro Leipzig und dem Zweckverband Parthenaue, Leipzig 2002, S. 19-29 (mit Bernd Rüdiger).

Ohne Goldquellen und napoleonische Macht – Stadtplanung und Wohnungsbau im südlichen Erweiterungsgebiet von Schönefeld. In: ebda., S. 30-34.

Zeitleiste Abtnaundorf. In: ebda., S. 35-44.

Zeitleiste Mockau. In: ebda., S. 49-59 (mit Harald Otto).

Zeitleiste Thekla. In: ebda., S. 67-76 (mit Bernd Rüdiger).

Kirche und Kulturlandschaft – Sakralarchitektur der Romanik und des Barocks im Parthenland. In: ebda., S. 77-82.

Sakrallandschaft an der Elster – Die Burg-, Stadt- und Dorfkirchen um Pegau, Groitzsch und Zwenkau. In: Im Elsterland zwischen Zwenkau, Groitzsch und Pegau, hrsg. von Pro Leipzig in Zusammenarbeit mit den Städten Zwenkau, Groitzsch und Pegau. Leipzig 2002, S. 134-140.

Totenmemoria und Landesausbau – Das Kloster des heiligen Jakobus Maior zu Pegau. In: ebda., S. 213-216.

Pegau Helau – Die Geschichte einer Karnevalshochburg in Sachsen. In: ebda., S. 217-222.

Kirchen, Klöster und Burgen auf dem Weg in die ottonische Bischofsstadt Zeitz. In: Ins Leipziger Land mit dem Rad, hrsg. von Pro Leipzig e.V. in Zusammenarbeit mit dem ADFC und dem Planungsbüro Stadtlabor. Leipzig 2004, S. 120-139.

Stadterweiterung und hygienischer Städtebau in Leipzig. Zu den administrativen Wurzeln einer Wohnreform um 1900. In: Wohnen in der Großstadt 1900-1939. Wohnsituation und Modernisierung im europäischen Vergleich, hrsg. von Alena Janatková u. Hanna Kozinska-Witt. Stuttgart 2006, S. 135-150.

Via Regia im europäischen Netz der Jakobswege. In: Via Regia kontrovers – Dialog der Horizonte. Internationaler Workshop 2006 in der Europastadt Görlitz-Zgorzelec, hrsg. vom Europa-Haus Görlitz e.V. Görlitz 2006, S. 105-111.

Von der Wittenberger Reformation zu den Ökumenischen Pilgerwegen. Evangelische Erfahrung und Kritik des Pilgerns im Horizont von Konfessionalisierung und Ökumene. In: Der Jakobuskult in Sachsen, hrsg. von Klaus Herbers u. Enno Bünz. Tübingen 2007 (Jakobus-Studien 17), S. 291-324.

Pilgerwege in Deutschland – Eine Zwischenbilanz 1987-2007. In: Mit Leib und Seele auf dem Weg. Handbuch des Pilgerns in der hannoverschen Landeskirche, hrsg. von Margot Käßmann. Hannover 2007, S. 204-209.

Neuss im Netz europäischer Wege der Jakobspilger. In: Bronzene Straßenpredigt. Die Neusser Jakobus-Skulptur von Bert Gerresheim, hrsg. von der Neusser Scheibenschützen-Gesellschaft von 1415 e. V. Neuss o. J. (2008), S. 33-39 (mit Annette Heusch-Altenstein).

Leitlinien für "Wege der Jakobspilger". In: Von Aachen nach Santiago de Compostela. 25 Jahre Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft, hrsg. von Barbara Preuschoff. Aachen 2012, S. 89-90.


5. Beiträge in Zeitschriften

Rueguen al Apóstol por nosotros!” Zu Motivation und spirituellem Gehalt heutiger Reisen nach Santiago de Compostela. In: Volkskunde in Rheinland-Pfalz, 5. Jg., Heft 2, 1990, S. 12-20. Wiederabdruck in: Sternenweg. Mitgliederzeitschrift der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V., 7, 1991, S. 15-24.

Wallfahrt Kirmes Karneval. 300 Jahre Leonhardusverehrung in Rheinbreitbach. In: Heimat-Jahrbuch des Landkreises Neuwied 1991, S. 92-95.

Der Leipziger Dom” Die katholische Propsteikirche St. Trinitatis. In: Waldstraßenviertel 10, 1997, S. 18-21.

Behutsame Stadterneuerung in Leipzig. Kritische Zwischenbilanz. In: Bundesbaublatt, 46. Jg. 1997, H. 10, S. 716-721 (mit Thomas Nabert). Wiederabdruck in: Das Dachdeckerhandwerk, 119. Jg. 1998, Heft 9, S. 64-71.

Die Ortslage Leipzig-Paunsdorf. Überlegungen zur suburbanen Planung. In: Mitteilungen des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V., 1997, Heft 3, S. 62-67.

Updates zur Jahrtausendwende. Neue Architektur in historischer Umgebung. Teil 1. In: Waldstraßenviertel 11, 1997, S. 50-55; Teil 2. In: Waldstraßenviertel 12, 1998, S. 31-38; Teil 3. In: Waldstraßenviertel 13, 1998, S. 50-53.

Auf „Bilcherwechen” in Görlitz. Begegnungen mit einer einzigartigen Stadt. In: Sternenweg 22, 1998, S. 3-16.

Schottenmönche – Jakobspilger – Vorstadtbewohner. Über einen (wieder) populären Heiligenkult und seine Spuren im Umfeld der Leipziger Jacobstraße. Teil 1. In: Waldstraßenviertel 14, 1999, S. 24-27; Teil 2. In: Waldstraßenviertel 15, 1999, S. 16-21; Teil 3. In: Waldstraßenviertel 16, 2000, S. 20-26.

sancti Jacobi parrochiarium Lizpensium” – Zur Jakobusverehrung in Leipzig. In: Sternenweg 26, 2000, S. 3-18.

Stadion der Hunderttausend – Zur Baugeschichte und Architektur des Leipziger Zentralstadions. In: Waldstraßenviertel 16, 2000, S. 34-43.

Protestantische Hühner. In: Sternenweg 32, 2003, S. 18-22.

Die Kathedrale von Santiago de Compostela. Das Ziel des Jakobsweges. Teil 1. In: Sternenweg 33, 2004, S. 17-23; Teil 2. In: Sternenweg 34, 2004, S. 14-21.

Mitteldeutschland und die Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela. Mobilität, Austausch und Wirkung. In: Sachsen-Anhalt. Journal für Natur- und Heimatfreunde, 15. Jahrgang, Nr. 3/2005, S. 11-14.

Kloster Helfta und Eisleben. Eine kirchengeschichtliche Annäherung. In: Sternenweg 36, 2005, S. 21-27 (mit Wernfried Fieber).

Elisabeth von Thüringen – Frage auf eine Antwort. In: Sternenweg 40, 2007, S. 13-21.

Pilgern und Tourismus. In: Unterwegs im Zeichen der Muschel. Rundbrief der Fränkischen St. Jakobus-Gesellschaft e.V., 64, 2008, S. 41-48.

Kulturstraße – Erfahrungsweg – Erinnerungsort. Historische Pilgerrouten im Kontext europäischer Handlungs- und Mobilitätsstrategien. In: Sternenweg 41, 2008, S. 11-19.

Neuss im Netz europäischer Wege der Jakobspilger. In: Die Eifel. Zeitschrift des Eifelvereins, Jg. 103, 2008, Heft 5, S. 10-15 (mit Annette Heusch-Altenstein).

Auf heiligen Pfaden. Jakobspilger auf Hansestraßen? In: Sternenweg 42, 2008, S. 3-9.

Römer und Märtyrer, Pilger und Händler – Auf dem Pilgerweg am Niederrhein von Nimwegen nach Köln. In: Sternenweg 43, 2009, S. 23-28.

Chronik des Jakobsweges. In: Pilgerstab. Mitteilungen der Santiago-Freunde Köln, 4, 2010, S. 16-18; 5, 2011, S. 3-5; 7, 2012, S. 19-23; 9, 2013, S. 11-15; 10, 2013, S. 13-16.

Karl der Große und Santiago de Compostela. Zum 1200. Todestag am 28. Januar 2014. In: Pilgerstab 10, 2013, S. 3-7.

Martinsdom und Stephansstift. Zwei Orte der Heiligen- und Reliquienverehrung in Mainz. In: Sternenweg 52, 2013, S. 3-9.

Moguntiae mons S. Jacobi, olim speciosus appellatus est” – Das Benediktinerkloster St. Jakob in Mainz. In: Sternenweg 53, 2014, S. 3-6.


6. Kleine Beiträge

Franz Xaver Kraus und seine Sammlung in Trier. Zum 150. Geburtstag des Theologen, Historikers und Kirchenpolitikers. In: Volkskunde in Rheinland-Pfalz, 5. Jg., Heft 1, 1990, S. 49-51.

Opfer für ein „modernes Stadtbild”. Die 60er Jahre in Leipzig. In: Waldstraßenviertel 12, 1998, S. 64.

Auf neuen Wegen. In: Waldstraßenviertel 16, 2000, S. 5.

Zwischen Anspruch und Beliebigkeit. Neue Architektur in Leipzig. In: 10 Jahre Pro Leipzig. Positionen – Projekte – Publikationen. Leipzig 2001, S. 20-21.

Zur Geschichte der Kapelle. In: Die Andreaskapelle Knautnaundorf. Faltblatt, hrsg. von der Evang. Kirchgemeinde Leipzig-Knauthain. o.O. (Leipzig) o.J. (2002).

Zur Hochwasserkatastrophe in Sachsen: Grimma an der Mulde. In: Sternenweg 30, 2002, S. 3-4.

Die Via Imperii als Pilgerstraße. In: Unterwegs im Zeichen der Muschel, 52, 2005, S. 13-14.

Leitlinien für "Wege der Jakobspilger". In: Sternenweg 37, 2006, S. 22-23.

Die Parthenaue. Faltblatt, hrsg. vom Ökumenischen Pilgerweg e.V. o.O. (Weimar) o. J. (2007).

Zum Einsturz des Historischen Achivs der Stadt Köln. In: Sternenweg 43, 2009, S. 22.

Heiliges Compostelanisches Jahr. In: Pilgerstab. Mitteilungen der Santiago-Freunde Köln 2, 2009, S. 6-8.

Die Heiligen Drei Könige auf dem Weg nach Golgota. Zur Ikonographie der Gnadenpforte von Villafranca del Bierzo. In: Sternenweg 45, 2010, S. 5-6.

Zum Aus für die Xestion del Plan Xacobeo. In: Pilgerstab 6, 2011, S. 17-18.

Otto von Habsburg (1912-2011). In: Pilgerstab 6, 2011, S. 22-23.

800 Jahre Schlussweihe der Kathedrale von Santiago de Compostela. In: Sternenweg 48, 2011, S. 3-5.

Die Untersuchungen zur Restaurierung des Pórtico de la Gloria an der Kathedrale von Santiago de Compostela. In: Sternenweg 48, 2011, S. 7-8.

Das internationale Treffen der Jakobus-Vereinigungen in Köln. In: 1987-2012. Menschen 25 Jahre auf Pilgerwegen. Köln 2012, S. 11-14.

Die ehemalige Pfarrkirche St. Jakob am Kölner Waidmarkt. In: ebda., S. 44-45.

Hospitäler und Pilgerherbergen im "Heiligen Köln". In: ebda., S. 46-47.

Der Kölner Dom als Ziel von Pilgerfahrten. In: Pilgerstab 7, 2012, S. 24.

Restaurierung oder Vermarktung? Zum Streit über die Verwendung von 2,5 Millionen Euro für die Kathedrale von Santiago de Compostela. In: Sternenweg 49, 2012, S. 8-9.

Zur Erinnerung an Bischof Rudolf Müller (1931-2012). In: Pilgerstab 9, 2013, S. 22-23.

Auca, ein altspanischer Bischofssitz. In: Pilgerstab 10, 2013, S. 20.

Das Kuriengebäude am Roncalliplatz. In: Pilgerstab 10, 2013, S. 23-24.

Die neuen Pilgerurkunden der Kathedrale von Santiago de Compostela. In: Pilgerstab 11, 2014, S. 15-18.


7. Projektberichte

Schwerpunktthema: Regionale Heimat- und Geschichtsvereine. In: Volkskunde in Rheinland-Pfalz. Informationen der Gesellschaft für Volkskunde in Rheinland-Pfalz e.V., 3. Jg., Heft 2, 1988, S. 5-7.

Zur Erfassung und Dokumentation der Kulturdenkmale im Leipziger Süden. In: Mitteilungen des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V., 1994, Heft 1, S. 45-49.

Eine historische und städtebauliche Studie zu Möckern. In: Viadukt. Die Bürgerzeitung für Möckern und Wahren, Nr. 38, Februar 1999, S. 6-7.

Zukunft braucht Herkunft. Stadtforschung bei Pro Leipzig. In: 10 Jahre Pro Leipzig. Positionen – Projekte – Publikationen. Leipzig 2001, S. 6-7.

Tour de Belle Époque. Eine Radroute durch die Leipziger Gründerzeit. In Waldstraßenviertel 17, 2002, S. 48-49.

Jakobusinitiative für Mitteldeutschland (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen). In: Unterwegs im Zeichen der Muschel, 41, 2002, S. 29-30.

Die Jakobusinitiative für Mitteldeutschland (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen). Aufgaben, Ziele und Projekte. In: Sternenweg 31, 2003, S. 8-14.

Von der Heiligen Elisabeth zu den Heiligen Drei Königen. Der Pilgerweg von Marburg über Siegen nach Köln. In: Sternenweg 35, 2005, S. 44.

Jakobus-Verehrung in Sachsen. Jahrestagung in Kloster Helfta 24.-27. November 2005. In: Sternenweg 37, 2006, S. 27-32. Auszugsweiser Wiederabdruck in: Von Aachen nach Santiago de Compostela. 25 Jahre Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft, hrsg. von Barbara Preuschoff. Aachen 2012, S. 42-43.

Der Pilgerweg von Marburg über Siegen nach Köln. In: Der Jakobusfreund 3, 2006, S. 39-42.


8. Rezensionen und Buchvorstellungen

Buchbesprechung zu: Das neue Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum Trier. Bildband zur Wiedereröffnung. Trier 1988. In: Volkskunde in Rheinland-Pfalz, 4. Jg., Heft 1, 1989, S. 93-94.

Buchbesprechung zu: Köln als Pilgerziel und Sammelpunkt der Jakobspilger. Akten des 1. internationalen Kongresses der St. Jakobusbruderschaft Düsseldorf e.V., hrsg. von Herbert Simon. Düsseldorf 1987. In: Sternenweg 4, 1989, S. 44.

Buchbesprechung zu: Die Mirakelbücher des Klosters Eberhardsklausen, bearb. von Paul Hoffmann und Peter Dohms. Düsseldorf 1988. In: Volkskunde in Rheinland-Pfalz, 4. Jg., Heft 2, 1989, S. 51-52.

Buchbesprechung zu: Henrik Karge: Die Kathedrale von Burgos und die spanische Architektur des 13. Jahrhunderts. Französische Hochgotik in Kastilien und Léon. Berlin 1989, In: Sternenweg 6, 1990, S. 41.

Neuere Literatur zur mittelalterlichen Kunst an den Pilgerwegen nach Santiago de Compostela. Teil 1. In: Sternenweg 10, 1992, S. 38-40; Teil 2. In: Sternenweg 15, 1995, S. 45-47.

Buchbesprechung zu: Bernardo Velado Graña: La Catedral de Astorga y su museo. Astorga 1991; Pablo de la Riestra: La Catedral de Astorga y la arquitectura del gotico alemán. Astorga 1992. In: Sternenweg 11, 1993, S. 44-45.

Buchbesprechung zu: Pilger – Wege – Räume. Historische, religionspädagogische und kunsttherapeutische Reflexionen, hrsg. von Martin Cordes und Simone Wustrack. Hannover 2005 (Quellen und Forschungen zum evangelischen sozialen Handeln 18). In: Sternenweg 36, 2005, S. 46.

Buchbesprechung zu: Klaus Herbers: Jakobus – Der Apostel Europas. Geschichte und Kultur der Pilgerfahrten nach Santiago de Compostela. Düsseldorf 2007. In: Sternenweg Nr. 41, 2008, S. 57.

Buchbesprechung zu: Ulrike Spichal: Jakobuskult in Westfalen. Pilger auf dem Weg. Münster 2007 (Westfalen im Bild 4). In: Sternenweg Nr. 41, 2008; S. 57.

Buchbesprechung zu: Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte Kevelaer (Hrsg.): Jacobus Maior – Jakobus der Ältere. Eine Andachtsbildsammlung im Niederrheinischen Museum Kevelaer. Bestandskatalog. Texte und Redaktion: Robert Plötz. Goch 2007. In Sternenweg 42, 2008, S. 56.

Buchbesprechung zu: Thorsten Droste, Henri Gaud: Der Jakobsweg in Frankreich. Romanische Kunst entlang der Pilgerrouten. München 2008. In: Sternenweg 44, 2009, S. 55-56.

Buchbesprechung zu: Judith Specht: Pilgern und Fernwandern in Europa. Über die Renaissance der Reise zu Fuß. München-Wien 2009 (Eichstätter Tourismuswissenschaftliche Beiträge 11). In: Sternenweg 45, 2010, S. 54.

Buchbesprechung zu: Le Libellio d´Aegis, Vol. 6, No. 3, Numéro Spécial: Jacques Girin, Automne 2010; Revista "Romanico", ed. Amigos del Románico, Cerdanyola del Vallés, No. 10/2010. In: Sternenweg 47, 2011, S. 62.

Buchbesprechung zu: Manfred Groten: Die deutsche Stadt im Mittelalter. Stuttgart 2013. In: Pilgerstab 11, 2014, S. 26.


9. Internetseiten

Pilgerbibliothek: http://www.pilgerbibliothek.de

Santiago-Freunde Köln: http://www.santiagofreunde.de





Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!